Skip to content

Stadt Neubukow Jugendzentrum

Jugentreff 3

Wir, der Verein „Perspektive für Kinder und Jugend Neubukow“ e.V. sind ein gemeinnütziger Verein, der in Neubukow den Jugendtreff „Heizhaus“ betreibt.

Betreut wird der Jugendtreff durch unseren Jugendsozialarbeiter Mark Gerlitz. Er ist also der Ansprechpartner in allen freizeitlichen Belangen. 

In der Regionalen Schule „Heinrich Schliemann“ Neubukow kümmert sich Sieglinde Pigorsch als Schulsozialarbeiterin um alle anfallenden schulischen Belange

Unser Ziel ist es,

in unserem Jugendtreff “Heizhaus” den Kindern und Jugendlichen aus Neubukow und der Umgebung Neubukows alternative und vielfältige Freizeitangebote anzubieten. Dabei bemühen wir uns, die verschiedensten Interessengebiete der jungen Menschen zu berücksichtigen.

Jugendarbeit außerhalb des Jugendzentrums (Prävention)
In der Jugendeinrichtung Jugendtreff “Heizhaus” werden durch unseren Jugendsozialarbeiter gezielt Kontakte zu den Kindern und Jugendlichen gesucht. Er bietet ihnen Beratung und Unterstützung an. Die Jugendarbeit ist sowohl stadtorientiert als auch umgebungsorientiert, und erfolgt in Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeiterin.

Öffnungszeiten

Kontakt

täglich außer samstags,
sonntags und feiertags

12:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Kröpeliner Straße 23, 18233 Neubukow

Öffnungszeiten

täglich außer samstags,
sonntags und feiertags

12:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Kontakt

Panzower Weg 39, 18233 Neubukow

Unsere Projekte

Schliemann Quiz & Schnitzeljagd

Euer Feedback ist immer willkommen!

Langfristiges Projekt
“Gesunde Ernährung” im Jugendtreff “Heizhaus”

Natur- und Erlebnispfad am Wanderweg “Hellbachtal”

Im Jahr 2018 wurde der Natur- und Erlebnispfad um eine neue Station erweitert. Durch eine sachbezogene Spende der OstseeSparkasse Rostock erhielt der Pfad im Hellbachtal eine neue Station in Form eines XXL-Xylophons.

Der Naturerlebnispfad ist ein Projekt des Vereins Perspektive für Kinder und Jugend Neubukow e.V..
Entlang des Wanderweges Hellbachtal wurden verschiedene Stationen errichtet. Der Aufbau erfolgte auch durch Kinder und Jugendliche der Altersklasse 12 bis 14 Jahre sowie durch ansässigen Firmen.

Dieses Projekt ist entstanden um Kindern:

  • einen Einblick in verschiedene Berufe und ihre Abläufe zu geben
  • das handwerkliche Geschick zu fördern
  • zur Verantwortungsübernahme
  • die Teamarbeit zu fördern

Der Erlebnispfad erstreckt sich über eine Strecke von 4 km.
Auf diesem Weg wurde der Bau von folgenden Stationen errichtet

  • Station Insektenhotel
  • Station Nistkästen und Vogeluhr
  • Station Holz-Xylophon / Baumtelefon
  • Station Baumarten
  • Station Metallarten im Wettertest
  • Station Balancierpfad
  • Station Baumscheibe
  • Station Holzfernrohr zur Beobachtung der Vögel
  • Station XXL-Xylophon

Team

Mark Gerlitz

Jugendsozialarbeiter im Jugendtreff „Heizhaus“.

Sieglinde Pigorsch

Schulsozialarbeiterin an der Regionalen Schule „Heinrich Schliemann“.

Kathleen Bönsch

Geschäftsführerin Verein „Perspektive für Kinder und Jugend Neubukow“ e.V.

Jugendzentrum