Sachbearbeiter Bauamt (m/w/d)

Die Stadt Neubukow sucht zum nächstmöglichen Termin

einen Sachbearbeiter (m/w/d) im Bauamt Fördermittel/Tiefbau/Hochbau.

Es handelt sich hierbei um eine unbefristete Vollzeitstelle (40 Wochenstunden).

Die Stelle im Bauamt umfasst folgende Aufgaben:

  • Eigenständige Recherche und Analyse zu Förderprogrammen
  • Zuwendungen für öffentliche Hoch- und Tiefbaumaßnahmen
  • Akquisition, Beantragung, Abwicklung und Abrechnung öffentlicher Mittel und
  • Erstellung von Verwendungsnachweisen für erhaltene Fördermittel
  • Planung, Ausschreibung, Überwachung und Abrechnung von kleineren kommunalen Hoch- und Tiefbaumaßnahmen
  • Durchführung von elektronischen Ausschreibungsverfahren gem. VgV, VOB, UVGO
  • Unterstützung beim Gebäudemanagement
  • Mitwirkung bei baurechtlichen Verfahren nach BauGB und LBauO M-V
  • Erstellung von Beschlussvorlagen für Gremien im ALLRIS
  • Bereitschaft zur Teilnahme in abendlichen Sitzungen in gemeindlichen Gremien

Für diese verantwortungs- und vertrauensvolle Tätigkeit erwarten wir einen Bauingenieur (m/w/d) oder Staatlich geprüften Techniker (m/w/d) oder Verwaltungswirt (m/w/d) mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bauamt bzw. Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bauamt sowie

  • die nachgewiesene, erfolgreich abgeschlossene Ausbildung, bei ausländischen Abschlüssen ggf. inkl. der Anerkennungsentscheidung bzw. einer Bewertung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen
  • Führerschein der Klasse B
  • eine ausreichende Eignung zur Erfüllung der mit der Stelle verbundenen Aufgaben (z.B. Vor-Ort-Baustellen-besprechungen/-besichtigungen, die ggf. nicht barrierefrei sind),
  • bei nichttechnischen Bewerberinnen/Bewerbern eine mehrjährige Berufserfahrung im Bauamt
  • gute Kenntnisse der HOAI, VOB, UVGO, BauGB, LBauO M-V und im öffentlichen Vergabewesen
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office-Paket)
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber sowie Mitglieder der Neubukower Freiwilligen Feuerwehr werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Vergütung erfolgt bei entsprechender fachlicher Qualifikation nach der Entgeltgruppe 8 TVöD/VKA, Tarifgebiet Ost.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Nachweise und Zeugnisse der bisherigen Tätigkeiten) bis zum

08.11.2021

an die Stadt Neubukow, Bürgermeister, Am Markt 1, 18233 Neubukow, gekennzeichnet als „Bewerbung“ oder als PDF-Datei (max. 5 MB) an dethloff@neubukow.de.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Dethloff, Telefon 038294/169761, zur Verfügung.

Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Diese erfolgt ausschließlich zum Zweck des Bewerbungsverfahrens. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Unterlagen zu den Akten genommen und nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

gez. Roland Dethloff
Bürgermeister