Erzieher (m/w/d)

Die Stadt Neubukow sucht zum nächstmöglichen Termin einen

Erzieher (m/w/d) für den Hort „Hellbachpiraten“.

Es handelt sich hierbei um eine für die Dauer der Krankheit der derzeitigen Stelleninhaberin befristete Teilzeitstelle (30 Wochenstunden) mit der Option auf Übernahme in eine unbefristete Teilzeitstelle (30 Wochenstunden).

Die Stadt Neubukow ist Träger des Hortes „Hellbachpiraten“ mit derzeit ca. 180 Hortkindern und sucht einen empathischen und kreativen Erzieher (m/w/d) zunächst als Krankheitsvertretung.

Sie lieben Ihren Beruf und das merkt man Ihnen an. Mit Ihren Fachkenntnissen können Sie Ihre pädagogische Arbeit sicher und differenziert gestalten. Das Team kann sich auf Sie verlassen und arbeitet gern mit Ihnen zusammen. Sie haben ein Gespür für die individuellen Bedürfnisse der Kinder. Deren Persönlichkeit und Interessen stehen im Mittelpunkt Ihrer Arbeit. Die Vermittlung von Normen und Werten entsprechend dem pädagogischen Konzept ist Ihnen eine Herzensangelegenheit.

Für diese verantwortungs- und vertrauensvolle Tätigkeit erwarten wir eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) oder entsprechende fachliche Qualifikation i. S. d. § 11 KiföG M-V sowie

  • Organisationstalent, Entscheidungskraft, Durchsetzungsvermögen und soziale Kompetenz
  • Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • freundliches und zuvorkommendes Auftreten.

Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe S 8a TVöD-SuE, Tarifgebiet Ost.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber sowie Mitglieder der Neubukower Freiwilligen Feuerwehr werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Eine aussagekräftige schriftliche Bewerbung (Lebenslauf, Lichtbild, Nachweise und Zeugnisse der bisherigen Tätigkeiten) richten Sie bitte bis

spätestens 08.11.2021

an die Stadt Neubukow, Der Bürgermeister, Am Markt 1, 18233 Neubukow, gekennzeichnet als „Bewerbung“ vorzugsweise als PDF-Datei (max. 5 MB) an dethloff@neubukow.de.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Dethloff, Telefon 038294/78231, zur Verfügung.

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass alle Kosten, die im Zusammenhang mit diesem Bewerbungsverfahren stehen, von uns nicht übernommen werden.

Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Diese erfolgt ausschließlich zum Zweck des Bewerbungsverfahrens. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Unterlagen zu den Akten genommen und nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

gez. Roland Dethloff
Bürgermeister