Einsätze 2010

30/10

  • Einsatznummer: 29/10
  • Datum: 11.12.2010
  • Alarmierung: 17:00 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Straße Richtung Lehnenhof
  • Einsatzdauer: 30 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Die Einsatzkräfte wurden zu einem Baumhindernis alarmiert. Der auf der Straße liegende Baum wurde mittels Motorkettensäge zerkleinert und von der Straße beseitigt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/2
LF 16 TS  

29/10

  • Einsatznummer: 29/10
  • Datum: 31.10.2010
  • Alarmierung: 21:59 Uhr
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Einsatzort: Panzower Wald
  • Einsatzdauer: 36 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Die Einsatzkräfte wurden zu einem Waldbrand gerufen. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass neben dem Bahngleis ein großer Müllhaufen brannte. Dieser wurde mittels Schnellangriff gelöscht. Bei dem Müllhaufen handelte es sich um die Reste eines PKW.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 TS Besatzung: 1/6

28/10

  • Einsatznummer: 28/10
  • Datum: 26.09.2010
  • Alarmierung: 11:35 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Fritz-Reuter-Ring
  • Einsatzdauer: 30 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Die Einsatzkräfte befreiten eine Katze mittels Steckleiter von einem Baum

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12  
HLF 20/16 Besatzung: 1/3
LF 16 TS  

27/10

  • Einsatznummer: 27/10
  • Datum: 02:09.2010
  • Alarmierung: 21:06 Uhr
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Einsatzort: Lindenweg
  • Einsatzdauer: 264 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Die Alarmierung führte die Einsatzkräfte zur Getreide AG im Lindenweg. Hier brannte es in einem Getreidetrockner. Der Einsatzleiter und ein Melder gingen mit der Wärmebildkamera zur Lageerkundung vor. In Absprache mit dem Betriebsleiter wurde das Getreide aus dem betroffenen Trockner herausgeleitet. Mittels eines Strahlrohrs wurde das Getreide gekühlt. Oben auf dem Trockner wurde ein Schwelbrand entdeckt. Zur Brandbekämpfung musste der Angriffstrupp den Trockner besteigen und eine C-Leitung vornehmen. Die Löschwasserversorgung wurde von einem etwas entfernten Hydranten sichergestellt. Per Schaufeln, Schneeschieber und zweier Radlader wurde das Getreide aus dem betroffenen Bereich entfernt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/2
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 TS Besatzung: 1/7

26/10

  • Einsatznummer: 26/10
  • Datum: 07.08.2010
  • Alarmierung: 16:17 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Stadtgebiet
  • Einsatzdauer: 193 Min.
  • Weitere Kräfte: FF Alt Bukow, FF Rakow, Polizei
  • Einsatzinfo: Ein Radlader hatte bei seiner Fahrt durch das Stadtgebiet aufgrund eines Defektes an der Hydraulik Öl verloren. Dadurch entstand eine Ölspur von ca. 2500 Metern Länge. Die Einsatzkräfte streuten die Ölspur mit Bindemittel ab und nahmen es anschließend wieder auf.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/5
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 TS Besatzung: 1/3

25/10

  • Einsatznummer: 25/10
  • Datum: 21.07.2010
  • Alarmierung: 22:50 Uhr
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Einsatzort: Lindenweg
  • Einsatzdauer: 35 Min.
  • Weitere Kräfte: Polizei
  • Einsatzinfo: Im Lindenweg brannte Bauschutt in einem Container. Der Brand wurde mittels Schnellangriff gelöscht.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/0
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/5
LF 16 TS  

24/10

  • Einsatznummer: 24/10
  • Datum: 09.07..2010
  • Alarmierung: 19:20 Uhr
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Einsatzort: Fritz-Reuter-Ring
  • Einsatzdauer: 30 Min.
  • Weitere Kräfte: Rettungsdienst, Polizei
  • Einsatzinfo: Die Einsatzkräfte wurden zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich glücklicherweise heraus, dass der Brand bereits durch den Mieter des betreffenden Kellers gelöscht wurde. Der Keller wurde kontrolliert.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 TS Besatzung: 1/5

23/10

  • Einsatznummer: 23/10
  • Datum: 08.07..2010
  • Alarmierung: 02:25 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Wilhelm-Busch-Straße
  • Einsatzdauer: 19 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Eine in einem Schreibtisch eingeklemmte Katze wurde aus ihrer misslichen Lage befreit.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/6
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 TS  

22/10

  • Einsatznummer: 22/10
  • Datum: 17.06.2010
  • Alarmierung: 16:45 Uhr
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Einsatzort: Kleingartenanlage am Mühlenbach
  • Einsatzdauer: 25 Min.
  • Weitere Kräfte: FF Carinerland
  • Einsatzinfo: Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte der Besitzer des Gartens das Feuer bereits gelöscht. Bei der Gartenarbeit ist ein kleiner Verschlag, in dem Stroh gelagert war, in Brand geraten. Die Einsatzkräfte haben die Restablöschung mittels Kübelspritze übernommen. Die FF Carinerland konnte den Einsatz noch während der Anfahrt abbrechen.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/6
LF 16 TS  

21/10

  • Einsatznummer: 21/10
  • Datum: 16.06.2010
  • Alarmierung: 23:52 Uhr
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Einsatzort: Fritz-Reuter-Ring
  • Einsatzdauer: 38 Min.
  • Weitere Kräfte: -
  • Einsatzinfo: In einem Mülltonnenstellplatz brannte beim Eintreffen der Einsatzkräfte ein Papiercontainer. Das Feuer wurde mittels Schnellangriffsleitung durch den Angriffstrupp unter Atemschutz gelöscht.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/6
LF 16 TS  

20/10

  • Einsatznummer: 20/10
  • Datum: 10.06.2010
  • Alarmierung: 22:17 Uhr
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Einsatzort: Regionale Schule, Panzower Weg
  • Einsatzdauer: 57 Min.
  • Weitere Kräfte: FF Carinerland, Rettungsdienst, Polizei
  • Einsatzinfo: Beim Eintreffen der Einsatzkräfte an der Schule war vom Haupteingang aus ein heller Feuerschein im Bereich des Erdgeschosses auf der Hofseite erkennbar. Das HLF wurde zum Seiteneingang am Fachgebäude beordert. Die Lageerkundung ergab, dass auf dem Schulhof ein Schaukasten brannte. Das Feuer wurde mittels C-Schlauchleitung und Hohlstrahlrohr gelöscht. Die FF Carinerland konnte den Einsatz noch während der Anfahrt abbrechen.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 TS Besatzung: 1/6

19/10

  • Einsatznummer: 19/10
  • Datum: 01.06.2010
  • Alarmierung: 14:45 Uhr
  • Einsatzart: Fehlalarm
  • Einsatzort: -
  • Einsatzdauer: -
  • Weitere Kräfte: -
  • Einsatzinfo: Durch einen technischen Defekt wurde die Sirene am Bauhof ausgelöst.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12  
HLF 20/16  
LF 16 TS  

18/10

  • Einsatznummer: 18/10
  • Datum: 01.06.2010
  • Alarmierung: 01:52 Uhr
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Einsatzort: Markt
  • Einsatzdauer: 79 Min
  • Weitere Kräfte: Polizei
  • Einsatzinfo: Auf dem Markt brannten beim Eintreffen der Einsatzkräfte zwei PKW. Das Feuer drohte auf ein drittes Fahrzeug überzugreifen. Dies konnte durch den Einsatz von zwei Schnellangriffsrohren durch zwei Angriffstrupps unter Atemschutz verhindert werden. Die Restablöschung erfolgte mittels eines Schaumrohres. Durch den Einsatz von Gullyeiern wurde verhindert, dass das Wasser-Schaum-Gemisch in die Kanalisation lief. Das Gemisch wurde abgesaugt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/0
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 TS  

17/10

  • Einsatznummer: 17/10
  • Datum: 25.05.2010
  • Alarmierung: 02:30 Uhr
  • Einsatzart: Fehlalarm
  • Einsatzort: -
  • Einsatzdauer: -
  • Weitere Kräfte: -
  • Einsatzinfo: Durch einen technischen Defekt wurde die Sirene am Bauhof ausgelöst.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12  
HLF 20/16  
LF 16 TS  

16/10

  • Einsatznummer: 16/10
  • Datum: 24.05.2010
  • Alarmierung: 16:52 Uhr
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Einsatzort: Fritz-Reuter-Ring
  • Einsatzdauer: 34 Min.
  • Weitere Kräfte: Rettungsdienst
  • Einsatzinfo: Ein Bewohner hatte einen Topf mit Essen auf dem Herd stehen lassen. Das Essen brannte an. Der entstandene Rauch löste den Rauchmelder aus. Beherzte Nachbarn alarmierten die Rettungsleitstelle. Die Einsatzkräfte mussten die Wohnungstür nicht gewaltsam öffnen und mussten zum Glück nicht weiter tätig werden. Der Wohnungsinhaber wurde vom Rettungsdienst untersucht.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 TS Besatzung: 1/4

15/10

  • Einsatznummer: 15/10
  • Datum: 21.05.2010
  • Alarmierung: 18:30 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Panzower Weg
  • Einsatzdauer: 90 Min.
  • Weitere Kräfte: -
  • Einsatzinfo: Durch die Einsatzkräfte wurde eine ca. 200 Meter lange Ölspur abgestreut und abgestumpft.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/4
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 TS  

14/10

  • Einsatznummer: 14/10
  • Datum: 18.05.2010
  • Alarmierung: 19:47 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Keneser Tor
  • Einsatzdauer: 13 Min.
  • Weitere Kräfte: Rettungsdienst
  • Einsatzinfo: Man unterstütze den Rettungsdienst beim Transport einer verletzten Person.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12  
HLF 20/16 Besatzung: 1/3
LF 16 TS  

13/10

  • Einsatznummer: 13/10
  • Datum: 01.05.2010
  • Alarmierung: 22:18 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort:Wismarsche Straße, kurz vor dem Markt
  • Einsatzdauer: 228 Min.
  • Weitere Kräfte: Rettungsdienst, Polizei
  • Einsatzinfo: Auf der Wismarschen Straße, Höhe Einmündung Hinterstraße, ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Die Fahrerin des einen PKW konnte ihr Fahrzeug selbst verlassen und wurde durch andere Verkehrsteilnehmer betreut. Der Fahrer des anderen PKW war im Fußbereich eingeklemmt und wurde durch die Einsatzkräfte betreut. Er konnte ohne technisches Gerät befreit werden. Nach dem Eintreffen des Rettungsdienstes wurden die verletzen Personen übergeben. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden aufgenommen. Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet und man unterstütze den Sachverständigen bei der Spurensuche.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 TS Besatzung: 1/2

12/10

  • Einsatznummer: 12/10
  • Datum: 15.04.2010
  • Alarmierung: 12:03 Uhr
  • Einsatzart: Fehlalarm
  • Einsatzort: -
  • Einsatzdauer: -.
  • Weitere Kräfte: -
  • Einsatzinfo: Durch die Rettungsleitstelle wurde ein Fehlalarm ausgelöst

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12  
HLF 20/16  
LF 16 TS  

11/10

  • Einsatznummer: 11/10
  • Datum: 09.04.2010
  • Alarmierung: 04:28 Uhr
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Einsatzort: B105, Teschow Richtung Wismar
  • Einsatzdauer: 77 Min.
  • Weitere Kräfte:FF Alt Bukow, Polizei
  • Einsatzinfo: Ein PKW war von der Straße abgekommen und auf einer landwirtschaftlichen Fläche zum stehen gekommen. Der PKW ist in Brand geraten. Beim Eintreffen stand der PKW bereits im Vollbrand. Der Angriffstrupp ging unter schwerem Atemschutz mit dem Schnellangriff zur Brandbekämpfung vor.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 TS Besatzung: 1/7

10/10

  • Einsatznummer: 10/10
  • Datum: 03.04.2010
  • Alarmierung: 18:30 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Verbindungsweg Mühlenstraße-Schliemannstraße
  • Einsatzdauer: 20 Min.
  • Weitere Kräfte: -
  • Einsatzinfo: Ein Urlauber entdeckte im Verbindungsweg eine Katze auf einem Baum. Der Urlaube meldete sich direkt bei der Feuerwehr am Gerätehaus in der Burchardstraße. Da zu dieser Zeit das Osterfeuer begann, traf er hier auch die entsprechenden Feuerwehrleute an. Die eingeteilte Besatzung des HLF 20/16 machte sich daraufhin auf den Weg. Beim Aufstellen der Steckleiter sprang die Katze vom Baum und lief davon.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12  
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 TS  

09/10

  • Einsatznummer: 09/10
  • Datum: 26.03.2010
  • Alarmierung: 23:23 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Landstraße Richtung Rakow
  • Einsatzdauer: 26 Min.
  • Weitere Kräfte: -
  • Einsatzinfo: Auf der Straße lagen mehrere große Äste die durch den leichten Sturm heruntergerissen wurden. Diese wurden per Hand von der Straße gesammelt

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 TS Besatzung: 1/6

08/10

  • Einsatznummer: 08/10
  • Datum: 20.03.2010
  • Alarmierung: 16:10 Uhr
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Einsatzort: Hellbachtal
  • Einsatzdauer: 70 Min.
  • Weitere Kräfte: -
  • Einsatzinfo: Im Hellbachtal schwelte ein Baum. Der Baumstamm wurde teilweise mit der Motorsäge geöffnet. Mittels Kübelspritze und High-Caffs-Löscher wurde der Schwelbrand bekämpft.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/6
HLF 20/16  
LF 16 TS  

07/10

  • Einsatznummer: 07/10
  • Datum: 28.02.2010
  • Alarmierung: 15:14 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Kägsdorf, Schullandheim
  • Einsatzdauer: 206 Min.
  • Weitere Kräfte: FF Bastorf, FF Wittenbeck
  • Einsatzinfo: Durch die eingetretene Schneeschmelze wurde ein Grundstück und das zugehörige Gebäude von den Wassermassen bedroht. Das Wasser wurde mittels Tauchpumpen von dem Grundstück auf eine Ackerfläche gepumpt

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/6
LF 16 TS  

06/10

  • Einsatznummer: 06/10
  • Datum: 02.02.2010
  • Alarmierung: 18:12 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Netto-Markt, Amtsgarten
  • Einsatzdauer: 93 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: In den Keller des Netto-Marktes war aufgrund einer defekten Wasserleitung Wasser eingedrungen. Dieses wurde mittels Tauchpumpe und Wasser-Schlammsauger beseitigt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/5
HLF 20/16 Besatzung: 1/7
LF 16 TS Besatzung: 1/2

05/10

  • Einsatznummer: 05/10
  • Datum: 30.01.2010
  • Alarmierung: 17:47 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Wismarsche Straße
  • Einsatzdauer: 118 Min.
  • Weitere Kräfte: Polizei
  • Einsatzinfo: Im Keller eines im Umbau befindlichen Eigenheimes war eine Wasserleitung gerissen. Der Keller stand ca. 60 cm unter Wasser. Durch den Eigentümer wurde die Wasserzufuhr bereits abgesperrt. Mittels Tauchpumpe wurde der Keller ausgepumpt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/7
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 TS  

04/10

  • Einsatznummer: 04/10
  • Datum: 15.01.2010
  • Alarmierung: 03:25 Uhr
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Einsatzort: Wilhelm-Busch-Straße
  • Einsatzdauer: 80 Min.
  • Weitere Kräfte: Rettungsdienst, Polizei
  • Einsatzinfo: In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus hatte der Mieter Essen auf dem Herd vergessen und war eingeschlafen. Die Nachbarn wurden durch den Rauchmelder geweckt und alarmierten die Rettungskräfte. Zum Glück ist in der Wohnung kein Feuer entstanden und es wurde niemand verletzt. Der Einsatz wurde durch einen Hund, der sich in der Wohnung befand, erschwert

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/7
HLF 20/16 Besatzung: 1/6
LF 16 TS  

03/10

  • Einsatznummer: 03/10
  • Datum: 10.01.2010
  • Alarmierung: 10:29 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Landstraßen Richtung Russow und Richtung Zweedorf
  • Einsatzdauer: 56 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Auch am späten Vormittag versuchten Einige, mit ihren Fahrzeugen durch das Winterwetter zu kommen. In Richtung Russow musste ein Jeep aus einer Schneewehe befreit werden. Für einen aus Richtung Zweedorf kommenden PKW mussten mehrere Schneewehen mit Schaufeln beseitigt werden, damit dieser seine Fahrt nach Neubukow fortsetzen konnte.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/7
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 TS Besatzung: 1/3

02/10

  • Einsatznummer: 02/10
  • Datum: 10.01.2010
  • Alarmierung: 06:16 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Landstraßen Richtung Spriehusen und Richtung Zweedorf
  • Einsatzdauer: 59 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Das Tiefdruckgebiet „Daisy“ führte auch in der Umgebung von Neubukow zu einem Schneechaos. Trotz Warnungen in den Medien setzten sich viele Menschen hinters Steuer ihres Fahrzeuges und versuchten ihre Ziele zu erreichen. Für Einige endete es in einer Schneewehe. In Richtung Spriehusen musste ein PKW aus einer Schneewehe geschoben werden. In Richtung Zweedorf musste ein Transporter mittels Schaufeln aus einer Schneewehe befreit werden.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/6
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 TS Besatzung: 1/4

01/10

  • Einsatznummer: 01/10
  • Datum: 05.01.2010
  • Alarmierung: 07:26 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Bahnübergang Ortseingang Kröpelin
  • Einsatzdauer: 120 Min.
  • Weitere Kräfte: FF Kröpelin, Rettungsdienst, Polizei
  • Einsatzinfo: Bei Straßenglätte und Schnee war ein Schulbus auf einem Bahnübergang zum stehen gekommen und blieb im Schnee stecken. Der Regionalzug aus Neubukow kommend konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Gelenkbus. Der Busfahrer hatte zuvor die Kinder aus dem Bus evakuiert. Beim Aufprall des Zuges auf den Bus, wurde der Bus einige Meter mitgeschleift. Dabei wurde der hintere Teil abgerissen. Im Zug gab es zum Glück nur wenige Leichtverletzte. Die Rettungskräfte versorgten die Kinder und Fahrgäste und organisierten den Weitertransport. Beim Verlassen des Zuges half man den Fahrgästen.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/7
HLF 20/16 Besatzung: 1/7
LF 16 TS